LeitsystemeRio

01. Rio Außenaufsteller

Artikel-Nr.: l175_RioAußenVert
Maße (HxBxT):

Beschreibung

Die elegante Art Besucher zu begrüßen - der Rio Außenaufsteller besticht durch Design und Ästhetik.

Die sachliche Linie und die Verwendung von gebürstetem Edelstahl gibt den Rio Aufstellern ihr zeitloses Aussehen. Im Aussenbereich mit Folientext, im Innenbereich mit der Kombination von Festtext und Wechselbeschriftung betextbar macht die Beschriftung jederzeit aktualisierbar.

Edelstahl - auf das wesentliche reduziert - ist die Basis für das System RIO: Ein "rahmenloser" Informationsträger für alle besonders anspruchsvollen architektonischen Lösungen. Gestaltungskonzepte können konsequent und ohne Zugeständnisse mit den unterschiedlichen Informationsträgern umgesetzt werden. Denn nicht nur als Leitsystem, sondern auch für die vorgeschriebenen Sicherheitskennzeichnungen bietet RIO den richtigen Rahmen.
Die Aktualisierung von Informationen kann schnell und kostengünstig durch den Nutzer durchgeführt werden.

Bei den Außenaufstellern sind eine Vielzahl von Formaten und Bauweisen möglich, die alle auf einem stabilen Edelstahl-Grundgestell (Vierkantrohr 60 x 60 x 3 mm) basieren. Die Preise basieren auf der offenen Bauweise mit doppeltem Edelstahl-Grundgestell.

Außenaufsteller werden mit Edelstahlwinkelprofilen zum Anschrauben auf Fundament oder mit um 500mm verlängerten Seitenpfosten geliefert.

Der Grundkörper besteht aus einem silber eloxierten Aluminiumrahmen, der auf Gehrung geschnitten und mittels innenliegenden Winkeln verbunden ist. Zusätzliche verdeckte Verbindungsprofile sorgen für die nötige Stabilität und dienen dem Beschriftungsträger aus Aluminiumverbund in Edelstahloptik als Verstärkung. Die Gesamttiefe beträgt 80 mm.

 Leitsystem-Katalog: Unser umfangreicher Leitsystem Gesamtkatalog im pdf-Format steht Ihnen hier zur Verfügung.





Alle Preise verstehen sich netto zzgl. gesetzlicher MwSt. und Versandkosten.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Industrie, Handel, Gewerbe, Behörden und vergleichbare Institutionen.